Kontaktieren Sie uns gerne.

Photovoltaik-Anlagen für Unternehmen und Gewerbebetriebe

Jede Entscheidung und jedes Handeln wirkt sich auf den ökologischen Fußabdruck aus. Ein großes Potential für die nachhaltige Verbesserung liegt bei Unternehmen. 

Sie kommen aus dem Sektor Landwirtschaft, Gewerbe, Handel oder Industrie und haben große Dachflächen zur Verfügung? Bei einem großen Energiebedarf sollten Sie das energetische Verbesserungspotential nutzen. Durch den Eigenverbrauch von selbst produzierten Strom lassen sich attraktive Renditen erzielen. Mit der Einsparung senken Sie schlagartig Ihre Ausgaben und werden konkurrenzfähiger.

Mit der gezielten Analyse des Strombedarfes Ihres Unternehmens, wird die Größe der Photovoltaik-Anlage und des Stromspeichers bestimmt. Somit entwickeln wir gemeinsam eine effiziente Lösung die auf Daten und Fakten beruht. 

Bei Großanlagen sind während der Beratung andere Schwerpunkte zu setzen, als bei Photovoltaik-Anlagen im Privatbereich. Wir legen Wert auf die kompetente Beratung von einem unserer Experten*Innen für Gewerbeanlagen, sodass wir Ihnen die bestmögliche Abwicklung des Projektes garantieren können.

Industrie und Lagerhallen

Viele Dachflächen von Industrie- und Lagerhallen sind ungenutzt und eignen sich bei guter statischer Auslegung ideal für eine Photovoltaik-Anlage. Für nahezu jede Dacheindeckung gibt es ein passendes Montagesystem. So treffen wir relativ oft auf Blechdächer, welche für die Montage der Photovoltaik-Module sehr gut geeignet sind. Auch Flachdächer können durch ein aufgeständertes Montagesystem optimal zur Sonne ausgerichtet werden und sind sehr attraktiv für die Nutzung zur Stromerzeugung.

Landwirtschafliche Betriebe

Lastspitzen sind in landwirtschaftlichen Betrieben keine Seltenheit. Oftmals wird in kurzer Zeit eine große Menge Strom für z.B. Melkroboter und Melkkarusselle benötigt. Auch mehrere Hochdruck-Dampfstrahler für die Stallreinigung oder die Futterzeiten sorgen für hohe Lastspitzen, welche sich durch eine gut ausgelegte Photovoltaik-Anlage in Kombination mit einem Stromspeicher zu einem gewissen Teil abfangen lassen. Hierdurch werden die Strompreise erheblich reduziert.

Überwachung und Monitoring

Durch modernes Monitoring kann der Anlagenbetreiber in Echtzeit über eine App den Verbrauch, die Erzeugung und die Speicherung überwachen. Hieraus ergibt sich die Möglichkeit, den Strombedarf an die Erzeugung anzupassen, um möglichst viel Strom vom eigenen Dach zu nutzen. Teure Lastspitzen können so leicht verhindert werden. Das Monitoring erfolgt meist über die im Wechselrichter oder Stromspeicher integrierten Monitoring-Systeme.

Alle Vorteile im Überblick

Stellen Sie Ihren Strom sauber selbst her, senken Sie dadurch Ihre Stromkosten und erhöhen Sie die Wirtschaftlichkeit Ihres Betriebes. Oftmals rechnen sich die Photovoltaik-Anlagen bereits nach weniger als 10 Jahren und erzielen bei einem hohen Eigenverbrauch Renditen aufwärts der 5 %.

Der Strompreis bei Großabnehmern wird nach den Lastspitzen ermittelt. Mit Hilfe einer Photovoltaik-Anlage und eines Stromspeichers können diese Lastspitzen gekappt und die Stromkosten deutlich gesenkt werden.  Mit einer Kapazität von bis zu 495 kWh und einer Be- und Entladeleistung von 72 kW ist die sonnenBatterie Performance bestens dafür geeignet.

Mit den Einsparungen durch eine Photovoltaik-Anlage senken Sie Ihre Betriebskosten merkbar und sichern sich langfristig die Wettbewerbsfähigkeit.

Die regenerative Stromerzeugung wirkt sich positiv auf Ihr Unternehmensimage aus. Unterstützen Sie die Energiewende und zeigen Sie Ihren Kunden*Innen, dass Sie verantwortungsbewusst mit der Umwelt umgehen.

Grundsätzlich müssen Photovoltaik-Anlage nicht gewartet werden. Gelegentlich verlangen Versicherungen alle drei Jahre eine Kontroller der allgemeinen Funktionsfähigkeit aller Komponenten. Diese Wartungsarbeiten sind ohne großen Aufwand von uns zu erledigen.

Eine Photovoltaik-Anlage bietet steuerliche Vorteile und Abschreibungsmöglichkeiten. Wir empfehlen Ihnen ein Gespräch mit Ihrem*Ihrer Steuerberater*In.